H2D – Der Flüchtlingssender

Ein neuer frei empfangbarer Sender, der sich zum Ziel gesetzt hat, bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen, ist seit gestern über Satelit, UnityMedial und Zattoo auf Sendung.
 

Frank Apfel – Geschäftsführer von H2D erklärt dazu: „Die Integration von Flüchtlingen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der auch Medienunternehmen unterstützen können. H2D soll dabei helfen, dass Flüchtlinge sich schnell in der deutschen Gesellschaft zurechtfinden. Dabei vermittelt der Sender deutsche Lebenskultur und die Werte, auf denen unser Grundgesetz beruht.[…]“ – Wir finden eine gute Idee!

 

Flüchtlings-Sender H2D geht an den Start – DWDL.de Via Astra, im Kabelnetz von Unitymedia und bei Zattoo ist unter dem Namen H2D (Handshake2Deutschland) ein neuer frei empfangbarer Sender an den Start gegangen, der sich zum Ziel gesetzt hat, bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *