Spendenaufruf

15202630_372225149789452_8660981241763748888_nKristina aus Kiew ist erst 25 Jahre alt – und muss sich mit dem Gedanken abfinden, unter Umständen nicht mehr viel älter zu werden. Denn, Kristina leidet an akuter Leukämie und Hepatitis B. Eigentlich wollte sie einen Kurzurlaub in Dresden verbringen, gemeinsam mit einer Freundin noch einmal spaß haben, bevor das Studium wiederbeginnt. Diese Reise endete nun aber vorerst im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum. Die ganze Geschichte wurde beispielsweise im Magazin hermann zusammengefasst, auch LTV, Antenne Brandenburg und andere Medien haben darüber berichtet (wir verlinken euch ein paar der Berichte weiter unten).

Warum das große mediale Echo? Kristina braucht Geld. Ihre Krankenversicherung zahlt nicht für den Aufenthalt in Deutschland, die geschätzten Kosten für die Behandlung werden aber vermutlich die 250.000 Euro-Marke knacken. Sollte das Geld nicht zusammenkommen, droht ihr die Rücküberführung in die Ukraine.

Das ganze Team dieser Seite wünscht Kristina von Herzen alles Gute und hofft, dass genug Geld zusammenkommt. Liebe Cottbuser, bereit für ein kleines Weihnachtswunder? Wer ein paar Euro drüber hat und diese spenden möchte, findet die dafür notwendigen Daten auf dem an diesen Beitrag angehefteten Plakat.

Link hermann: http://www.hermannimnetz.de/…/hilflos-in-einem-fremden-land/

Link LTV: http://www.lausitz-tv.de/beitrag/4507/kristina-braucht-hilfe

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *